Aktuelles

Hauptversammlung 2016 in Wetter

Landesverkehrswacht fordert Maßnahmen gegen digitale Ablenkung im Verkehr und verstärkt Verkehrssicherheitsarbeit für Flüchtlingen

Wetter, 29. April 2016. Die Jahreshauptversammlung der Landesverkehrswacht NRW, die am heutigen Freitag beim Unternehmen Abus in Wetter stattfand, beschloss ein verstärktes Engagement gegen Ablenkung in Straßenverkehr, insbesondere durch die Nutzung von Smartphones am Steuer. Zum einen fordern die NRW-Verkehrswachten eine Überarbeitung des... (... weiter)
Download als PDF-Dokument:
PM_Landesverkehrswacht_HV_2016.pdf110 K
Verkehrswacht-Helm.jpg1.1 M

NRW-Verkehrsunfallbilanz 2015 vorgestellt

Getötetenzahl auf Vorjahresniveau – mehr getötete Senioren, Fußgänger und Motorradfahrer

Düsseldorf, 15.1.2016. NRW-Innenminister Ralf Jäger hat heute die Verkehrsunfallbilanz des Jahres 2015 vorgestellt. Demnach ist die Zahl der Verkehrstoten mit 521 gegenüber dem Vorjahr nahezu gleich geblieben; in 2014 starben 522 Menschen bei Verkehrsunfällen in NRW. Einen markanten Anstieg der Getötetenzahl gab es bei den Senioren; aus... (... weiter)

Verkehrssicherheitsprogramm NRW 2020 vorgestellt

Verkehrsminister Groschek dankt Verkehrswachten für ehrenamtliches Engagement

Am 10. Februar 2016 hatte das NRW-Verkehrsministerium zur Fachtagung in das Düsseldorfer Sparkassen S-Forum geladen. Dort wurde das sechste Verkehrssicherheitsprogramm des Landes vorgestellt. Neben der Präsentation der Inhalte, die Referatsleiter Ulrich Malburg übernahm, wurden von vier Referenten die Anforderungen an die zukünftige... (... weiter)

Auch im Karneval kein Alkohol am Steuer

Landesverkehrswacht NRW rät zu Bus und Bahn

Düsseldorf, 28.1.2016. Der Karneval biegt an diesem Wochenende auf die Zielgerade ein. In den Hochburgen an Rhein und Ruhr sowie in Westfalen läuft der Sitzungsmarathon, auf Prunk- und Stunksitzungen wird gelacht, geschunkelt und getrunken.
Wer feiert und dabei auf Alkohol nicht verzichten will, sollte sich aber frühzeitig um eine... (... weiter)
Download als PDF-Dokument:
PM_Karneval_NRW.pdf144 K
Strassenkarneval.jpg2.0 M

Verkehrssicherheitsplakat für Flüchtlinge

Aktion mit NRW-Verkehrs- und Innenministerium informiert über Verheltensregeln

Düsseldorf, 12. Januar 2016. Die Landesverkehrswacht hat in Zusammenarbeit mit dem NRW-Verkehrs- und Innenministerium sowie mit dem Zukunftsnetz Mobilität NRW, dem ADAC, dem ADFC und der Provinzial-Versicherung ein Plakat herausgegeben, das richtige und falsche Verhaltensweisen im Verkehr anhand von Piktogrammen gegenüberstellt. Mit dem... (... weiter)

Sehen und gesehen werden

NRW-Initiative für mehr Fußgängersicherheit gestartet. Innenminister Ralf Jäger: Sichtbarkeit schafft Sicherheit – Die Verkehrswachten informieren Senioren über richtiges Verhalten

Düsseldorf, 28. Oktober 2015. „Sehen und gesehen werden“ lautet das Motto der NRW-Initiative mit der Polizei, Landesverkehrswacht und der ADAC für mehr Sicherheit der Fußgänger in der dunklen Jahreszeit sorgen. „Gerade Fußgänger sind in der Dämmerung und in der Dunkelheit besonders gefährdet“, erklärte Innenminister Ralf Jäger heute in... (... weiter)
Download als PDF-Dokument:
PM_Sehen_und_gesehen_werden_01.pdf144 K
Sehen_gesehen_werden_1_01.jpg0.9 M
Sehen_Gesehen_werden_2_01.jpg1.1 M

Rollatortag NRW am 18. September in über 20 Städten

NRW-Verkehrswachten unterstützen örtliche Verkehrsunternehmen

Um Fahrgäste über den sicheren Umgang mit Rollatoren in Bus und Bahn zu informieren, findet am Freitag, den 18. September 2015, in über 20 Städten der Rollatortag NRW unter der Schirmherrschaft von NRW-Verkehrsminister Michael Groschek statt. Die Verkehrsunternehmen vor Ort möchten mit den Verkehrswachten und weiteren lokalen Partnern... (... weiter)

Verkehrswachten vor Ort

Standorte

Fahrsicherheitstraining

PKW-Fahrsicherheitstraining
Motorrad-Fahrsicherheitstraining

Mitglieder